Intern
  • Foto Bibliothèque de La Pléiade
Romanistik

Prof. Dr. Winfried Kreutzer (1940–2024)

 

Die Würzburger Romanistik ist in Trauer über den Tod von Prof. Dr. Winfried Kreutzer, der am 1. April 2024 verstorben ist. Winfried Kreutzer hatte 25 Jahre lang eine Professur für Romanische Literatur­wissen­schaft an unserem Institut inne.

Wir verlieren mit ihm einen exzellenten Kenner der spanischen und portugie­sischen Literatur und einen Kollegen und Lehrer, der uns durch sein bemerkens­wertes enzy­klopä­disches Wissen, aber auch seinen viel­schichtigen Humor und seine große Mensch­lich­keit beeindruckt und inspiriert hat.

 

  • Geb. 23.3.1940 in Trautenau (Böhmen)
  • 1960–67 Studium der Fächer Romanistik, Anglistik und Philosophie in Erlangen. Assistant in Vendôme (Frankreich)
  • 1967 Staatsexamen
  • 1970 Promotion
  • 1977 Habilitation
  • 1967–1980 Verwalter einer wiss. Assistentenstelle, Wiss. Assistent und Oberassistent am Institut für Romanische Philologie der Universität Würzburg
  • 1980–2005 Professor am Institut für Romanische Philologie der Universität Würzburg
  • Forschungsaufenthalte und Kurzzeitdozenturen in Portugal und Brasilien

Ehrungen

Ehrenmitglied der Deutsch-Iberischen Gesellschaft

  • Vor allem portugiesische und spanische Literatur
  • Die Geschichtsphilosophie Oliveira Martins [vor dem Hintergrund der Reflexion über Geschichte im Europa des 19.Jhdts]
  • Historiographie als Literatur - Literatur als Erzählen von Geschichte
  • Pérez Galdós und die Geschichte

Selbständige Veröffentlichungen

  • Die Imagination bei Baudelaire. Würzburg, 1970. (Diss.)
  • Stile der portugiesischen Lyrik im 20. Jhdt. Münster, Aschendorf, 1980. Portugiesische Forschungen der Görresgesellschaft, 2. Reihe, 5. Bd.). (Habil.)
  • Grundzüge der spanischen Literatur des 19.und 20.Jahrhunderts (Darmstadt, WBG, 1982. Reihe "Grundzüge", Bd. 47). - Spanische Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts in Grundzügen. 2., überarb. und erw. Aufl. - Darmstadt: WBG, 1991.
  • Estrutura e significação de "Os Tambores de São Luis" de Josué Montello (Köln, Gabriele Klein Verlag, 1991. Kölner Schriften zur Literatur und Gesellschaft der portugiesischsprachigen Länder, 3).
    Nachdruck: Estruturação e Significação de Os Tambores de São Luís. Rio de Janeiro, Coleção Afrânio Peixoto, Da Academia Brasileira de Letras. 1992.
  • Frühe deutsche wissenschaftliche Ansichten der Literatur und Geschichte Portugals: Friedrich Bouterweks Geschichte der portugiesischen Poesie und Beredsamkeit (1805) und Heinrich Schäfers Geschichte von Portugal (1836-1854). Coimbra, Centro Interuniversitário de Estudos Germanísticos, Faculdade de Letras, Universidade de Coimbra / MinervaCoimbra, 2008. Cadernos do cieg n.° 31.
  • Geschichte Portugals. Stuttgart, Philipp Reclam jun. Verlag, 2013. Reclams Universalbibliothek Nr. 19143

Herausgebertätigkeit

  • 5 Jahre Fachgruppenleiter für Romanistitk in Redaktion des Marienlexikons, hg. Institutum Marianum, Regensburg (VI. = letzter Bd. ersch. Dezember 1994). Vermittlung, Übersetzung und Arrangement der fremdspr. Beiträge.

Artikel

  • "Zum Verständnis des 'Courtois d'Arras'", Vox Romanica 33 (Bern, 1974) 214-233.
  • "Theoretische Ansatzpunkte einer Literaturbetrachtung bei Th.W.Adorno", Literaturwissenschaftliches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft 15 (Berlin, 1974) 237-259.
  • "Corneille und das Tragische", Literaturwissenschaftliches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft 17 (Berlin, 1976) 41-59.
  • "Claudel und das Hohelied", Literaturwissenschaftliches Jahrbuch der Görres-Gesellschaft 22 (Berlin, 1981) 281-303.
  • "Überlegungen zu einer Interpretation von Jorge de Senas As Evidências (1955)", Iberoromania Nr. 12, Neue Folge (Tübingen, 1980) 54-67.
  • "Das Thema der Kindheit im spanischen Roman nach dem Bürgerkrieg", Hispanorama Nr. 35 (XI/11983) 47-56.
  • "Camões in Deutschland", in Estudos sobre a Projecção de Camões em Culturas e Literaturas Estrangeiras (Lisboa, 1984; = T. III der Lusíadas-Ausgabe durch die Academia de Ciências de Lisboa anläßlich des 400. Todestags Camões' und des 200. Gründungstags der Academia de Ciências de Lisboa), pp. 467-494.
  • "Mihai Eminescu und die französische Romantik: Der Mythos um Empörung, Fall und Erlösung". Romanische Literaturbeziehungen im 19. und 20. Jahrhundert. Festschrift für Franz Rauhut zum 85. Geburtstag (Tübingen, Gunter Narr Verlag, 1985), pp. 207-218.
  • "Bernardo Soares und das Livro do Desassossego - eine vorläufige Bilanz" Aufsätze zur portugiesischen Kulturgeschichte, Bd. 19: 1984-1987 (Münster, 1987. Portugiesische Forschungen der Görres-Gesellschaft), pp. 127-137.
  • "Über die Vernunft siegt ein Gefühlskult. Der Umschwung in der Literatur" (Titelformulierung durch die Redaktion). Beitrag in der Sonderbeilage über die frz. Revolution in Deutsche Tagespost, 31.12.1987 (p. 22).
  • "Agustina Bessa Luís: Os Meninos de Ouro", in: Rainer Hess (Hg.), Portugiesische Romane der Gegenwart. Frankfurt/M., Vervuert Verlag, 1992. Bibliotheca Ibero-Americana; pp. 61-71.
  • "Die phantastische Erzählung [Murilo Rubião und José Jacinto Veiga]", in Briesemeister, Dietrich; Feldmann, Helmut; Santiago, Silviano (Hg.), Brasilianische Literatur der Zeit der Militärherrschaft (1964-1984). Frankfurt/M., Vervuert Verlag, 1992. Bibliotheca Ibero-Americana; pp. 237-252.
  • "Algumas observações sobra a 'Relação do naufrágio da nau S. Tomé na terra dos fumos, no ano de 1589 ...' da História Trágico-Marítima". In: Berchem, Th. / Laitenberger, H. (Coord.): Lengua y Literatura en la Época de los Descubrimientos". Actas del Coloquio Internacional, Würzburg 1992. [Avila] Junta de Castilla y León. Consejeria de Cultura y Turismo, 1994; pp. 191-204.
  • "Der Stellenwert der Antike bei Fernando Pessoa". In: Europäischer Philhellenismus. Antike griechische Motive in der heutigen europäischen Literatur. (= Philhellenischen Studien, Bd. 4) Frankfurt/M. u.a., Peter Lang, 1995; pp. 207-229.
  • "Oliveira Martins e o pensamento alemão da sua época". In: Estudos sobre Cultura e Literatura Portuguesa e Alemã. Acções Integradas Luso-Alemãs Coimbra-Würzburg. Coordenação de Ludwig Scheidl. Coimbra, Minerva [1997]; pp. 65-89.
  • "A República romana vista por Oliveira Martins e Theodor Mommsen: paralelismos e diferenças, influências e actualizações". In: Estudos sobre Cultura e Literatura Portuguesa e Alemã. Acções Integradas Luso-Alemãs Coimbra-Würzburg. Coordenação de Ludwig Scheidl. Coimbra, Minerva [1997]; pp. 91-110.
  • "A História romana em Mommsen e Oliveira Martins: dois estilos". In: Estudos sobre Cultura e Literatura Portuguesa e Alemã. Acções Integradas Luso-Alemãs Coimbra-Würzburg. Coordenação de Ludwig Scheidl. Coimbra, Minerva [1997]; pp. 111-136.
  • "Unamuno y Galdós. El problema de la 'intrahistoria'", in: El joven Unamuno en su época. Actas del Coloquio Internacional Würzburg 1995. Con textos inéditos de Unamuno. Coord. Theodor Berchem y Hugo Laitenberger. Junta de Castilla y León. Consejería de Educación y Cultura, 1997; pp. 291-306.
  • "Die Serranillas im Libro de Buen Amor" in Tietz, Manfred (Hg.): Die spanische Lyrik von den Anfängen bis 1870. Frankfurt/M., Vervuert, 1997; pp. 59-71.
  • "A Teodiceia na História Trágico-Marítima", in: Romania una et diversa. Philologische Studien für Theodor Berchem zum 65. Geburtstag. Hg. von Martine Guille und Reinhard Kiesler. Bd. 2: Literaturwissenschaft. Tübingen 2000; pp. 699-714.
  • 52 Beiträge in Kindlers Neues Literatur Lexikon und im Marienlexikon.
  • "Fernando Pessoa", in: Kleinhans, Martha / Klaus Stierstorfer (Hg.): Lektüren für das 21. Jahrhundert. Schlüsseltexte europäischer Literatur: England, Frankreich, Irland, Italien, Portugal, Rußland. Würzburg, Königshausen & Neumann, 2001; pp. 93-118.
  • "Über Die parallele Katze und andere merkwürdige Erzählungen des Armando Souto Maior, Pernambucano", in: Schwaderer, Richard (Hg.): Erzählen in der Romania am Ende des 20. Jahrhunderts. Vorträge zum 60. Geburtstag von Ernstpeter Ruhe. Bern, Berlin, Bruxelles etc., Peter Lang Verlag, 2001. Studien zur neueren Literatur, 9; pp. 73-87.
  • "Encontro com o Outro. Johann Baptist von Spix, Carl Friedrich von Martius e os Índios na Amazónia", in: Autores vários: Portugal - Alemanha - Brasil. Actas do VI Encontro Luso-Alemão. 6. Deutsch-Portugiesisches Arbeitsgespräch. Organização O. Grossegesse, E. Koller, A. Malheiro da Silva, M. Matos. 2 vols. Braga, Universidade do Minho / Centro de Estudos Humanísticos, 2003. Col. Hespérides / Literatura 14/1; pp. 89-101.
  • "Oliveira Martins e a Alemanha", in: Delille, Maria Manuela Gouveia  (coordenação e prefácio): Portugal ? Alemanha: Memórias e Imaginários. Segundo Volume: Séculos XIX e XX. Edição de MinervaCoimbra e do Centro de Investigação em Estudos Germanísticos, Setembro de 2010, ISBN 978-972-798-288-2; pp. 181-197.

Rezensionen

  • Études Baudelairiennes II (Neuchâtel, 1971). In: ZfSL 83 (1973) 378-381.
  • Deux années d'études baudelairiennes (juillet 1966 - juin 1968). Supplement zu Bd. 39 der Studi Francesi (Turin, 1969). In ZfSL 84 (1974) 75-77.
  • La poésie moderne et le sacré, von Jules Monerot. In: Kindler's Literatur-Lexikon, Ergänzungsband Werke A-Z (Zürich, 1974), p. 894.
  • Funktion und Struktur. Die Ambivalenzen des geistlichen Spiels, von Rainer Warning (München, Fink, 1974). In: ZRP 94 (1978) 144-148.
  • Die Anfänge der modernen Lyrik in Portugal 1865 - 1890, von Rainer Hess (München, fink, 1978. Freiburger Schriften zur Romanischen Philologie 23). In Arcadia 14,1 (1979) 109-112.
  • Baudelaire et Hoffmann, par Ingeborg Köhler (Acta Universitatis Upsaliensis. Studia Romanica Upsaliensia, 27. Uppsala, 1979). In: Archiv für das Studium der Neueren Sprachen und Literaturen 134 (1982) 468-470.
  • Télémaque de Fénelon. La signification d'une oeuvre littéraire à la fin du siècle classique, par Volker Kapp (Tübingen, Paris, Gunter Narr Verlag - Ed.Jean Michel Place, 1982. Études littéraires françaises). In: Lit.wiss.Jb.d.Görres-Gesellschaft 25 (1984) 337-339.
  • Méndiz Noguero, Alfonso: Antonio Machado, periodista. Pamplona, eunsa, 1995. In: Notas. Reseñas iberoamericanas. Literatura, sociedad, historia 4,1 (10) (Frankfurt, 1997) 64-65.
  • Romero Ferrer, Alberto: Los hermanos Machado y el teatro (1926-32). Sevilla: Diputación Provincial de Sevilla 1996, 318 pp. CR in Notas 5,2 (1998) 63-64.

Übersetzungen

  • Madeleine Barthélémy-Madaule, "Reflexion über die Methode und Perspektive Teilhards", in Teilhard de Chardin in der Diskussion, Hg. v. Karl Schmitz-Moormann (Darmstadt, WBG, 1986. WdF, 227), pp.279-307.
  • Armando Souto Maior: Die Parallele Katze. Erzählungen. Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Winfried Kreutzer. Aachen, Karin Fischer Verlag, 1993. edition roter stein.
  • Santiago Ramón y Cajal: Die Rache des Professors Max von Forschung [A secreta afrenta secreta venganza]. Hg. von Antonio Bergua mit einer Einleitung "Santiago Ramón y Cajal und die deutsche medizinische Wissenschaft". Aus dem Spanischen von Winfried Kreutzer. Illustrationen von Teresa Lorenzo. Würzburg, Königshausen und Neumann, 1997.