piwik-script

Intern
    Romanistik

    Schnupperstudium 2022

    Datum: 08.06.2022 - 08.07.2022
    Kategorie: Info-Veranstaltung
    Veranstalter: Zentrale Studienberatung

    Die Romanistik ist auch dieses Mal wieder beim Schnupperstudium dabei und ermöglicht Studieninteressierten, unverbindlich und ohne Voranmeldung an Lehrveranstaltungen teilzunehmen.

    Liebe Studieninteressierte, bienvenue – benvenuti – bienvenidos, herzlich willkommen zum Schnupperstudium!

    In der Würzburger Romanistik können Sie eines der Fächer Französisch, Italienisch und Spanisch oder eine Kombination aus zwei dieser Fächer studieren.

    Im Zeitraum des Schnupperstudiums (08.06.–08.07.2022) dürfen Sie völlig unverbindlich und ohne Voranmeldung an ausgewählten Lehrveranstaltungen der Romanistik teilnehmen und einen Eindruck unserer Studienfächer sowie des Studiums in der Würzburger Romanistik bekommen. Außerdem gibt es eine Extra-Fragestunde unserer Fachstudienberatung zum (Schnupper-)Studium in der Romanistik. Und es finden drei digitale Sprechstunden unserer Studienbotschafterin Juliana Kretschmer, selbst Studentin der Romanistik, statt, in der Sie aus erster Hand zahlreiche Infos rund ums Studium bei uns erhalten können.

    Teilnahme

    Lehrveranstaltungen

    Suchen Sie sich aus dem Programm des Schnupperstudiums diejenigen Kurse aus, die Sie interessieren. Unter den jeweiligen Reitern dazu finden Sie genaue Hinweise zur Teilnahme, bspw. Termin und Ort des Kurses oder Teilnahme-Link.

    Fragestunde unserer Fachstudienberaterin Dr. Sandra Ellena

    Mittwoch, 08.06.2022, 16–17 Uhr s.t.

    Link zum Zoom-Meeting
    Meeting-ID: 623 4994 2145
    Passwort: 605611

    Digitale Sprechstunden unserer Studentin und Studienbotschafterin Juliana

    Donnerstag, 23.06.2022, 15–17 Uhr
    Donnerstag, 30.06.2022, 15–17 Uhr
    Donnerstag, 07.07.2022, 15–17 Uhr

    Link zum Zoom-Meeting
    Meeting-ID: 642 1276 5118
    Passwort: 631972

     
    Homepage des Schnupperstudiums

    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim "Schnuppern"!

    Zurück