piwik-script

Intern
Anglistik und Amerikanistik

News und Veranstaltungen - Archiv

Forschung im Fokus

12.01.2021
In Zeiten kultureller Umbrüche lässt sich oft ein Rückbezug auf scheinbar traditionelle Werte beobachten. In der Literatur werden dann gerne antike Stoffe aus dem klassischen Griechenland aufgegriffen.

In einer globalisierten Welt tauchen in der Literatur vermehrt Motive aus der Antike auf. Mit der Bedeutung dieses neuen Klassizismus beschäftigt sich die Anglistin Anna Frieda Kuhn.

Mehr

Warum entscheidet man sich für Würzburg als Studienort? Erfahrungen zweier Studierender im Studium der Anglistik und Amerikanistik.

Mehr
Professorin Maria Eisenmann mit Botschafter Nicholas O’Brien (Mitte) und Matthias Fleckenstein, Vorsitzender der Deutsch-Irischen Gesellschaft.

In der Universitätsbibliothek bekam der irische Botschafter Dr. Nicholas O'Brien historisches irisches Kulturgut präsentiert. Außerdem informierte er sich an der Uni über die neue Forschungskooperation „Irish Studies Würzburg“ (Bericht aus einBlick vom 23.06.2020).

Mehr

"Injustice anywhere is a threat to justice everywhere. We are caught in an inescapable network of mutuality, tied in a single garment of destiny. Whatever affects one directly, affects all indirectly... Freedom is never voluntarily given by the oppressor; it must be demanded by the oppressed… Our lives begin to end the moment you become silent about things that matter." —Martin Luther King, Jr.

Mehr