piwik-script

Intern
    Anglistik und Amerikanistik

    Heike Raphael-Hernandez: "Der frühe transatlantische Sklavenhandel in Süd- und Nordamerika und seine Bedeutung für die Gegenwart"

    Datum: 25.11.2021, 18:30 - 21:00 Uhr
    Kategorie: Startseite
    Ort: digital via Zoom
    Vortragende*r: Heike Raphael-Hernandez

    Heike Raphael-Hernandez, Wissenschaftliche Mitarbeiterin für American Studies an der Universität Würzburg und Adjunct Professor for Englisch and Communication an der University of Maryland führt in den Beginn des transatlantischen Sklavenhandels im 16. und 17. Jahrhundert ein und zeigt auf, inwiefern die erzeugten Verwerfungen und Traumata die Gegenwart prägen. Zu ihren Veröffentlichungen gehören Migrating the Black Body: The African Diaspora und Visual Culture und German Entanglements in Transatlantic Slavery.

    Nach Anmeldung unter info@fugger-und-welser-museum.de bis zum 24.11.2021 erhalten Sie den Veranstaltungslink inklusive Zugangsdaten.

    In Kooperation mit dem Fugger und Welser Erlebnismuseum.

    Zurück