piwik-script

Deutsch Intern
    Romanistik

    XXXIII. Deutscher Romanistentag (22.–25.09.2013)

    Romanistik – Herausforderungen und Chancen

    Organisation: Prof. Dr. Brigitte Burrichter

    Datum: 22.–25.09.2013
    Ort: Gebäude Z6, Hubland Süd (Zentrales Hörsaal- u. Seminargebäude)

     

    Etwa 450 Romanisten aus Europa, Lateinamerika, Kanada und Afrika referierten und diskutierten in 20 Sektionen über ganz verschiedene Aspekte dieses Themas. Der Bogen spannte sich von mittelalterlichen bis zur zeitgenössischen karibischen Literatur, vom Wort als Einheit bis zu linguistischen Problemen der Mehrsprachigkeit und zur Frage, welche Rolle das Sehverstehen im Unterricht spielt. Der traditionelle Runde Tisch zu fachpolitischen Fragen widmete sich dem drängenden Thema der Evaluation. Ein Workshop zur Digitalen Textedition führte in eine ganz aktuelle Methode der Geisteswissenschaften ein.