piwik-script

Deutsch Intern
    Slavistik

    Ukraine lesen. Ein Abend zur ukrainischen Literatur

    07/15/2022
    Elisabeth Stein-Salomon und Gesine Drews-Sylla. (Image: Carola Thieme (www.thieme-markendesign.de))

    Freitag, 15. Juli 2022, 19 Uhr, Theater am Neunerplatz

    „Würzburg liest e.V.“ organisiert im Rahmen des Veranstaltungsreihe "Kultur ausm Hut" einen Ukraineschwerpunkt. Am 15. Juli werden von Britta Schramm, Rainer Appel, Wolfgang Salomon und Elisabeth Stein-Salomon Texte aus der ukrainischen Literatur gelesen, die mit Unterstützung von Claudia Dathe, Übersetzerin aus dem Ukrainischen und Trägerin des Drahomán-Preis 2021, aus der reichen ukrainischsprachigen Literatur ausgewählt wurden. Der Abend wird von Prof. Dr. Gesine Drews-Sylla vom Lehrstuhl für Literatur und Kultur Russlands an der Universität Würzburg moderiert.

    Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Der Erlös geht an das Projekt „10.000 ukrainische Bücher für geflüchtete Kinder“.

    https://neunerplatz.de/produktion/ukraine-lesen/

    Plakat der Veranstaltung, Flyer der Reihe

    Additional images

    Back