piwik-script

English Intern
    XXV. Kongress der Internationalen Artusgesellschaft

    Ausflugsprogramm

    A: Würzburg Highlights

    (englisch)

    Im Rahmen einer halbtägigen fußläufigen Stadtführung werden die Highlights des mittelalterlichen Würzburg besichtigt. Vorgesehen ist eine Führung durch die ältesten Würzburger Kirchen. Natürlich findet auch eine Führung durch das UNESCO-Weltkulturerbe der Würzburger Residenz mit ihren Tiepolo-Fresken statt.

    Termin: 26.07.2017

    Treffpunkt: Burkardushaus 14:30 Uhr

    Kosten pro Person: 15,- €


    B: Bustour nach Wertheim

    (englisch)

    Besichtigt wird das für seine Fachwerkbauten berühmte mittelalterliche Wertheim, woran sich eine Führung durch die bedeutende Burganlage anschließt. Auf dieser soll bereits Wolfram von Eschenbach residiert haben und zu seinem Parzifal angeregt worden sein. Der mittelalterliche Stadtkern direkt am Main lädt insbesondere in den Sommermonaten zum Flanieren ein.

    Termin: 26.07.2017

    Treffpunkt: Burkardushaus 13:45 Uhr

    Kosten pro Person: 30,- €

    Die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour liegt bei 30 Teilnehmern. Andernfalls kann sie leider nicht durchgeführt werden.


    C: Bustour nach Rothenburg

    (englisch)

    Das weltberühmte Rothenburg und seine mittelalterliche Bausubstanz stehen im Fokus dieser halbtägigen Exkursion. Angeboten wird ein Orientierungsrundgang durch den mittelalterlichen Stadtkern mit seiner fast vollständig erhaltenen Stadtmauer. Anschließend hat der Besucher noch Zeit zum Erkunden der Stadt. Der Rückweg nach Würzburg führt durch das idyllische Taubertal.

    Termin: 26.07.2017

    Treffpunkt: Burkardushaus 14 Uhr

    Kosten pro Person: 30,- €

    Die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour liegt bei 30 Teilnehmern. Andernfalls kann sie leider nicht durchgeführt werden.


    D: Bustour in Parzifals Odenwald mit Abendessen

    (englisch)

    Die als Abschluss der Tagung konzipierte ganztägige Bustour in den Odenwald führt zunächst nach Michelstadt-Steinbach. Vor den Toren Michelstadts gelegen befindet sich die karolingische Einhardsbasilika, die ein außergewöhnliches Zeugnis der Kultur in Deutschland ist und den Namen ihres Erbauers Einhard, dem Historiograph Karls des Großen trägt. Im romantischen Miltenberg findet sich Gelegenheit zum Mittagessen und individuellen Erkundungen. Im Anschluss führt die Route nach Amorbach, eine der frühesten Siedlungen im Odenwald. Dort wird das Benediktinerkloster samt seiner Bibliothek im klassizistischen Stil besichtigt. Ihren Abschluss findet die Exkursion im mittelalterlichen Ambiente des Zisterzienserklosters Bronnbach, in dessen Mauern möglicherweise Wolfram von Eschenbach seine Ausbildung genossen hat. Ein gemeinsames Abendessen (im Preis inbegriffen) schließt an.

    Termin: 29.07.2017

    Treffpunkt: Burkardushaus 8:15 Uhr

    Kosten pro Person: 50,- €

    Die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour liegt bei 30 Teilnehmern. Andernfalls kann sie leider nicht durchgeführt werden.