piwik-script

Intern
    Englische Literatur- und Kulturwissenschaft

    Publikationen

    Books

    Transgressionen - Grenzgängerinnen des moralischen Geschlechts. Hg. mit Angelika Ebrecht, Querelles. Jahrbuch für Frauenforschung, Bd. 5, Stuttgart: Metzler 2000.

    Maskeraden. Geschlechterdifferenz in der literarischen Inszenierung. Hg. mit Julika Funk, Berlin: Erich Schmidt, 1995.

    Das umkämpfte Bild. Zur Metapher bei Virginia Woolf. Ergebnisse der Frauenforschung, Bd. 34, Stuttgart: Metzler 1993.

    Von Shakespeare bis Chomsky. Arbeiten zur Englischen Philologie an der Freien Universität Berlin. Hg. mit Thomas Meier-Fohrbeck, Frankfurt: Lang, 1987.

    Volker Brauns Frauen. Die Entwicklung der Frauengestalten in den Dramen. Mit Heidi Lauper, Franziska Meyer, Elisabeth Wagner.Berlin: Pädagogisches Zentrum, 1984.

    Essays

    Francesco Algarotti in London. Persönliche Beziehungen und wissenschaftliche Netzwerke." in: Francesco Algarotti. Kunst Literatur Philosophie. Arte Letteratura Filosofia. Hg. Brunhilde Wehinger, Gian Franco Frigo, Hannover: Wehrhahn Verlag 2017, 237-256.

    "'Places Devoted to Scandal' Zur Kultur englischer Kaffeehäuser im 18. Jahrhundert." in: Räume und Lebensstile im 18. Jahrhundert. Kunst- Literatur-, Kulturgeschichte. Hg. Gertrud Lehnert, Brunhilde Wehinger. Hannover: Wehrhahn Verlag 2014, 83-99.

    "Bad Timing? Eine missglückte Kaffeehaus-Proklamation von King Charles II im Jahr 1675." Zeitsprünge. Forschungen zur Frühen Neuzeit, Band 16 (2012) Heft 3-4, 153-167.

    "Moving in Babel. Visualising and Narrating Globalisation on Screen." in: Moving Images - Mobile Viewers. 20th Century Visuality, Renate Brosch (ed.), Ronja Tripp, Nina Jürgens (Mitarb.), Kultur und Technik, Bd. 20. Berlin: LIT Verlag 2009.

    "'The Journey Not the Arrival Matters': Virginia Woolf and Aging." Journal of Aging, Humanities and the Arts, Vol. 1, No 3-4, Dec. 2007, 177-190.

    "Changing Subjects: Women's Studies, Gender Studies und Virginia Woolf in The Hours." in: Geschlechter-Revisionen. Zur Zukunft von Feminismus und Gender Studies in den Kultur- und Literaturwissenschaften. Hg. Sabine Lucia Müller, Sabine Schülting. Königstein: Ulrike Helmer Verlag, 2006, 21-43.

    "Riddles in the Sands of the Kalahari: Detectives at Work in Botswana." in: Postcolonial Postmortems: Crime Fiction in a Transcultural Perspective. Hg. Christine Matzke, Susanne Mühleisen. Amsterdam: Rodopi, 2006, 161-179.

    "Riskante Experimente: Von unerhörtem Begehren in William Shakespeares Ende gut, alles gut." in: Zweisprachige Ausgabe, übersetzt und mit Anmerkungen von F. Günther. Cadolzburg: ars vivendi Verlag, 2003, 281-303.

    "Nachwort zu Jane Austen, Pride and Prejudice." Zürich: Manesse, 2003, 609-636.

    "'Jacob out of focus': Virginia Woolfs experimentelles Erzählen zwischen Lyrik und Prosa." in: Erzählen und Erzähltheorie im 20. Jahrhundert: Festschrift für Wilhelm Füger. Hg. Jörg Helbig. Heidelberg: Carl Winter Universitätsverlag, 2001, 321-339

    "Nachwort zu Charlotte Brontë, Jane Eyre." Zürich: Manesse, 2001, 759-778.

    "Nachwort zu Jane Austen, Lady Susan." Zürich: Manesse, 2000,231-245.

    "'The Passage to that Fabled Land': Virginia Woolfs To the Lighthouse.", mit Gerhard Bauer, in: Möglichkeitssinn und wirkliche Schrecken. Phantasie und Phantastik in Erzählprosa des 20. Jahrhunderts. Hg. G.Bauer/R.Stockhammer, Wiesbaden: Westdeutscher Verlag 2000, 167-183.

    "Shakespeares Richard III." in: Shakespeares Dramen. Stuttgart: Reclam Universalbibliothek, 2000, 38-69.

    "Von Tausch und Täuschung, Handel und Händel. Zur frühneuzeitlichen Geschlechterpolitik." in: William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung. Zweisprachige Ausgabe, übersetzt und mit Anmerkungen von F. Günther. München: dtv, 1999, 281-309, Neuauflage: Cadolzburg: ars vivendi Verlag 2002, 278-303.

    "Die Tochter als Leerstelle. Ein hintergründiger Prozess zu Aphra Behns Love-Letters Between a Nobleman and his Sister." in: Verhandlungen mit dem New Historicism. Das Text-Kontext-Problem in der Literaturwissenschaft. Hg. J.Glauser/A.Heitmann. Würzburg: Königshausen & Neumann, 1999, 247-271.

    "'Chloe liked Olivia.' Ein Literaturbericht zu Virginia Woolf." Freundschaft im Gespräch. Querelles. Jahrbuch für Frauenforschung, Bd. 3, Hg. S.Eickenrodt / C.Rapisarda, Stuttgart: Metzler,1998, 326-333.

    "'Man-Maid, Begone!' Geschlechterkampf und Kleiderordnung im England der frühen Neuzeit." Metis. Zeitschrift für historische Frauenforschung und feministische Praxis,11, 1997, 13-25.

    "'Do not hang me high.' Deutsch-englische Diskurse unter dem Galgen." in: Wechsel der Orte. Studien zum Wandel des literarischen Geschichtsbewusstseins. Festschrift für Anke Bennholdt-Thomsen. Hg. Irmela v.d. Lühe / Anita Runge. Göttingen: Wallstein, 1997, 71-83.

    "Weiblichkeit als Maskerade und der Fetisch Phallus." mit Julika Funk. Die Philosophin, 13, 1996, 31-53. Nachdruck in: Fetischismus. Grundlagentexte vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Hg. J. Endres Berlin: suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2161, 2017, 268-292.

    "A Woman Under the Influence. Women, Crime and Punishment in 18th-Century England." in: Anglistentag 1995 Greifswald, Hg. J.Klein/D.Vanderbeke, Tübingen: Max Niemeyer, 1996, 31-44.

    "To Have or Have Not. Erbinnen: Entführung und Betrug im England des 17. und 18. Jahrhunderts." in: Literatur, Kriminalität und Rechtskultur im 17. und 18. Jahrhundert. Hg. U.Böker / Ch.Houswitschka, Essen: Die blaue Eule, 1996, 64-81.

    "Virginia Woolf in Spanien." Tranvía. Revue der iberischen Halbinsel, 37 (1995), 10-13.

    "'Ich wäre gern ein Engel' Über Peter Roos' Demaskierung seines als Kunstwerk verkleideten Geschlechtskörpers." mit Claudia Öhlschläger, in: Maskeraden (1995), 323-337.

    "Crime in Drag. Kleidertausch und Rechtsbruch im England der frühen Neuzeit am Beispiel von Mary Frith alias Moll Cutpurse." in: Maskeraden (1995), 61-81.

    "Grace Nichols, 'Sugar Cane': A Post-colonial and Feminist Perspective." Teachable Poems - From Sting to Shelley. Hg. M. Pfister,  A&E. Anglistik und Englischunterricht, 53, 1994, 117-127.

    "Women of Letters: Die politische Briefliteratur von Aphra Behn, Delarivier Manley und Eliza Haywood." in: Die Frau im Dialog. Hg. A. Runge/L.Steinbrügge, Stuttgart: Metzler, 1991, 53-76.

    "One, Two, Three. Billy Wilders Berlin-Filme." in: Welcome to Berlin. Das Image Berlins in der englischsprachigen Welt von 1700 bis heute. Hg. J. Helbig, Berlin: Stapp, 1987, 175-189.

    "Eine Utopie in die Vergangenheit entlassen: George Orwells 1984 aus feministischer Sicht." in: Von Shakespeare bis Chomsky (1987), 93-117.

    Translations

    Jane Austen. Frederic und Elfrida. Ein Roman. Übersetzung und Nachwort mit Friedrich Tontsch, Zürich: eFeF, 1992.

    Terry Eagleton. Einführung in die Literaturtheorie. Übersetzung mit Elke Hentschel, Stuttgart: Metzler, 1988 (4. Auflage 1997).

    Miscellaneous

    "Virginia & Vita in Berlin." Der Tagesspiegel, 20145 (25.1.2009), S7. [Link]

    "Grenzerweiterung als feministisches Lebensprinzip? Ein Interview mit der Literaturwissenschaftlerin und Krimiautorin Carolyn Heilbrun alias Amanda Cross." mit Angelika Ebrecht, in: Transgressionen (2000), 279-302.

    "Theory, Teaching, Text: Changing Feminist Subjects." Hungarian Journal of English and American Studies, 4/1-2 (1998), 191-194.

    "Sarah Fielding."  in: Metzler Autorinnen Lexikon. Hg. U. Hechtfischer, R. Hof, I. Stephan, F. Veit-Wild; Stuttgart: Metzler 1998, 174-175.

    "Virginia Woolf." in: Metzler Autorinnen Lexikon, 326-333.

    "Solothurn 1996: From Women's Studies to Gender Studies - A New Agenda?" with Ewa Welnic, The European English Messenger, No. 6/1, 1997, 57-58.

    "Den Dichter miteinander teilen. Wieder vereint: Die beiden Shakespeare-Gesellschaften trafen sich in Weimar." Der Tagesspiegel, 14539 (27.4.1993), S. 14.

    Interview with Fay Weldon mit Helene Decke-Cornill, Hard Times, No.40, 1990.

    "Veronica Ryan in Conversation with Elfi Bettinger." in: Veronica Ryan. Kettle's Yard Catalogue. University of Cambridge, 1988.